The Will of The Land

      Vergessene Wildnis

      The Will of the Land

      SOS - Biodiversität in Not

                                                                                 Videoclip "The Will of the Land" on Youtube

                      The Will of the Land by Peter A. Dettling ©


Peter Dettling hat die weltberühmten Kanadischen Rocky Mountain Nationalparks erstmals im Jahre 1993 als Tourist erkundet. Die auf den ersten Blick weitgehend unberührte und von Menschenhand unmanipulierte Landschaft hat den Künstler so sehr in Bann gezogen, dass er im Jahre 2003 nach Kanada zog, um inmitten dieser Landschaft leben zu können. Seither hat er sich zur Aufgabe gemacht, diese Naturschönheiten in all ihren Facetten fotografisch zu dokumentieren. Durch seine Arbeit wurde Peter Dettling bald schon mit der Realität von Massentourismus, viel befahrenen Transportrouten (Auto- und Bahnverkehr) und fragwürdigen Managementeingriffen seitens der Parkverwaltung in den Nationalparks konfrontiert. Durch Dettlings eindrückliche Fotografie und Erzählkunst dient das Buch „The Will of the Land“ als bewegendes künstlerisches Statement, um die Problematik der Hyperkommerzialisierung weltberühmter Nationalparks ans Licht zu bringen. Es ebnet zeitgleich einen visionären Weg. wofür Nationalparks in unserer modernen Welt stehen sollten.

Zur Zeit ist das Buch nur in englischer Sprache erhältlich, auch via online Buchläden wie Amazon.
ISBN 9781926855004 . Herausgegeben vom Rocky Mountain Books - Verlag